Deine Online Academy - Plattformen/Tools im Überblick

Dein ‚Workshop Procedures Manual‘

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Dein ‚Workshop Procedures Manual‘ – In dieser Aufzeichnung eines Workshops mit einem Teil unserer Mentees zeigen wir die Phasen eines erfolgreichen Workshops, welche Fragestellungen im Vorfeld relevant sind, welche Zustandsveränderung durch den Workshop auf Kundenseite und bei Dir selbst generiert werden soll, wie Du Dich der Herausforderung „Workshop“ näherst und vieles mehr … bis hin zur Ausgestaltung Deines eigenen Workshops … 

Dein ‚Workshop Procedures Manual‘ – Das vollständige Workshop Format, sodass Du gleich in die Umsetzung kommst

BEISPIEL – eines Mentees – Hier führen wir im Rahmen des Lunch&Learn einen Mentee durch den Prozess … 

Übung – Hier eine abschließende Übung, die es Dir ermöglichen wird, direkt ins Handeln zu kommen ...

Workbook und weiteres – Hier nochmal das Workbook und einige Dokumente die Dir helfen, sofort Deinen eigenes ‚Workshop Procedures Manual‘ zu entwickeln

Dein ‚Workshop Procedures Manual‘ 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

In dieser Aufzeichnung eines Workshops mit einem Teil unserer Mentees zeigen wir die Phasen eines erfolgreichen Workshops, welche Fragestellungen im Vorfeld relevant sind, welche Zustandsveränderung durch den Workshop auf Kundenseite und bei Dir selbst generiert werden soll, wie Du Dich der Herausforderung „Workshop“ näherst und vieles mehr … bis hin zur Ausgestaltung Deines eigenen Workshops … 


Dein ‚Workshop Procedures Manual‘ – Alles über die Phasen eines erfolgreichen Workshops, was Du beachten solltest, wie Du die Teilnehmer aufwärmst und vieles mehr … 

  • 00:00 – 05:00: Einführung und Relevanz
    • Manual kommt aus der Projektmanagement Sprache
    • 5 Phasen
  • 06:00 – 09:00: Wünsche der Teilnehmer bzgl. Ergebnis der Session …
  • 10:00 – 25:00: Kontext
    • Teambuilding (intern) oder Kundenworkshop (Interessenten anziehen) – offener Workshop
    • Aktiv (WS selbst voll machen) vs. passiv (Rahmen schon vorgegeben)
    • Kostenlos vs. bezahlt …
  • 26:00 – 42:00: 5 Phasen des erfolgreichen Workshops
    • Idee
    • Vorbereitung – Marketing (organisch oder unorganisch; Werbung)
    • Aufwärmen – Fragebogen zur Reflexion; Grundlagen; Arbeiten mit den Ergebnissen im Workshop
    • Durchführung – drei Teile: Einführung, Hauptteil, Schluss
    • Nachbereitung – wer macht was und wann …
  • 43:00 – 46:00: Teilen von Erkenntnissen …
  • 47:00 – 51:00: Zustandsveränderung … auf Kundenseite und bei Dir selbst …
  • 52:00 – 57:00: Start with the end in mind … Was habe ich/Was hat der Kunde davon …
  • 58:00 – 60:00: Teilen von Erkenntnissen …
  • 61:00 – 79:00: Das Workshop Thermostat … es wird immer heißer …
  • 80:00 – 82:00: Szenario Kennenlern-Webinar …
  • 83:00 – 85:00: Szenario Total Immersion Workshop …
  • 86:00 – 89:00: Anmoderation Arbeitssession – Mein Workshop … Idee …
  • 90:00 – Ende: Game Changer und Erkenntnisse der heutigen Session … Reflexion der TN …
    • Weg von extremem Perfektionismus … kurzfristige Umsetzung …
    • Selbstvertrauen – es wird geil!

BEISPIEL – Agata Barro – Workshop Procedures Manual … 

Hier durchläuft Agata den gesamten Prozess von der Idee des Workshops, über die Zustandsveränderung, bis hin zur Gestaltung der 5 Phasen …

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Dein ‚Workshop Procedures Manual‘ – Übung: ins Handeln kommen – Hier führe ich Dich einmal durch den Prozess und Du kannst jeweils pausieren, um die Workbook Seiten auszufüllen … 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

  • S. 12: Sammle Ideen für Deinen Workshop …
  • S. 13: die Zustandsveränderung … was möchtest Du aus dem Workshop mitnehmen … . was soll der Kunde aus dem Workshop mitnehmen … vom Status quo zum Quo vadis … was soll das Ergebnis des Workshops sein …
  • S. 14: Zielgruppe, Ziele (wo formulierst Du es, wie würde es der Kunde formulieren), Ideen, Was hast Du davon / Was hat der Kunde davon …
  • S. 15: was braucht es in den verschiedenen Phasen …
  • S. 16: Thermostat Regler …
  • S. 17: was war der Game Changer für Dich … welche Grundstrukturen hast Du schon erarbeitet …

Der ‚Onboarding Prozess‘ – Workbook und weiteres

Dein ‚Workshop Procedures Manual‘ – In dieser Aufzeichnung eines Workshops mit einem Teil unserer Mentees zeigen wir die Phasen eines erfolgreichen Workshops, welche Fragestellungen im Vorfeld relevant sind, welche Zustandsveränderung durch den Workshop auf Kundenseite und bei Dir selbst generiert werden soll, wie Du Dich der Herausforderung „Workshop“ näherst und vieles mehr … bis hin zur Ausgestaltung Deines eigenen Workshops … 

Dein ‚Workshop Procedures Manual‘ – Das vollständige Workshop Format, sodass Du gleich in die Umsetzung kommst

BEISPIEL – eines Mentees – Hier führen wir im Rahmen des Lunch&Learn einen Mentee durch den Prozess … 

Übung – Hier eine abschließende Übung, die es Dir ermöglichen wird, direkt ins Handeln zu kommen ...

Workbook und weiteres – Hier nochmal das Workbook und einige Dokumente die Dir helfen, sofort Deinen eigenes ‚Workshop Procedures Manual‘ zu entwickeln